Rheinland-Pfalz pflanzt

Am 21.03.2019 nahmen ca. 40 Kinder unserer Schule mit ihren Lehrerinnen an der landesweiten Baumpflanzaktion "Rheinland-Pfalz pflanzt - für unseren Klimawald der Zukunft" teil.
Der durch den Borkenkäfer und durch Sturm stark geschädigte Wald stand an diesem Tag im Fokus der Aufmerksamkeit.
Unsere Schülerinnen und Schüler pflanzten einige Traubeneichen, die den Wald bei Girod stabilisieren sollen.
Auch die Umweltministerin Ulrike Höfken pflanzte gemeinsam mit den Kindern symbolisch einen Baum ein.
Revierförster Bernhard Kloft erklärte den Kindern, wie schnell sich der Borkenkäfer vermehrt und was dieser anrichten kann. Interessiert folgten die Kinder seinen Ausführungen.
Im Interview des SWR führten einige Kinder aus, warum der Wald so wichtig für uns ist. Diese Aktion wird unseren Schülerinnen und Schülern nachhaltig im Gedächtnis bleiben.
Sie konnten aktiv erleben, was Klimaschutz bedeutet.