Känguru

Känguru der Mathematik

Am 21.03.2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 am 25. Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil.
Ziel dieses Wettbewerbs ist es, den Spaß an der Mathematik zu fördern.

Dazu lösen die Kinder in max. 75 Min. 30 Multiple-Choice-Aufgaben mit drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Als Anerkennung erhielten die Kinder jeweils eine Urkunde und einen „Qwürfel“.

Jasmin Valder und Justus Tuppek erhielten Sonderpreise in Form eines Spiels und eines T-Shirts.

Das Startgeld (2€ pro Kind) übernahm der Förderverein der Eisenbachtal-Grundschule.